Das war der MünsterMarsch 2022

Premiere gelungen: Der erste MünsterMarsch ist im August erfolgreich über die Bühne gegangen!


Am frühen Morgen des 13. August 2022 war es endlich soweit: Die knapp 270 angetretenen Teilnehmer*innen standen bei wunderschöner Morgenstimmung am Start. Dank der zahlreichen Helfer*innen vor Ort gingen sowohl Anmeldung als auch die Startblock- Einteilung reibungslos vonstatten. Um Punkt 7:00 Uhr schlug Norbert die erste Startklappe zusammen, und die ersten 100 Wanderbegeisterten waren auf der Strecke, um 7:40 Uhr startete der letzte Block.



Die Strecke führte von dem Veranstaltungsgelände an der Grevener Straße zunächst die Gasselstiege entlang nach Norden Richtung Kinderhaus und über Vorbergs Hügel nach Nienberge, wo der erste der drei Verpflegungsstände auf die Teilnehmer*innen wartete. Zahlreiche Helfer*innen sorgten dort mit kühlen Getränken, Obst und Snacks für eine erste wohltuende Erfrischungspause.

Der weitere, ca. 15 Kilometer lange Verlauf der Strecke entlang der Felder zwischen Nienberge und Roxel sowie Mecklenbeck verlief teilweise in der prallen Sonne und entpuppte sich für viele als Prüfstein. So blickten die Helfer*innen am Verpflegungspunkt bei der Firma Terracamp an der Hansalinie in viele rote und schweißüberströmte Gesichter. Überraschenderweise freuten sich dann viele über die heiße Erbsensuppe mit Würstchen vor Ort, bei über 33° in der Mittagszeit. Sogar einige Angehörige und Schaulustige fanden sich auf dem Parkplatz bei Terracamp ein, um die Teilnehmer*innen anzufeuern.

Im Nachgang wurde der nun folgende Abschnitt am Aasee und Promenade entlang zum Kanal von vielen Teilnehmer*innen als der schwierigste beschrieben, da die Sonne nun erbarmungslos vom wolkenfreien Mittagshimmel brannte. Erst nach weiteren 10 Kilometern wartete vor der Geschäftsstelle des SC Münster 08 der dritte Verpflegungsstand auf das Teilnehmerfeld, und dort gaben dann auch einige Teilnehmer*innen das Unternehmen MünsterMarsch auf. Wer nicht einen richtig guten Tag erwischte oder nicht genug Flüssigkeit zu sich nahm, hatte von nun an schlechte Karten, auch die letzten knapp 13 Kilometer bis zum Ziel zu absolvieren.

Um der enormen Hitzebelastung Rechnung zu tragen, richteten wir spontan auf Höhe der Kanalschleuse Münster mit unserem Transporter einen mobilen Getränkestand ein, der vielen beim Endspurt nochmal sehr gelegen kam.


Beim Überschreiten der Ziellinie wurden die glücklichen Finisher von unserem 1. Vorsitzenden Christoph höchst persönlich begrüßt und beglückwünscht und bekamen als Erinnerung eine exklusive MünsterMarsch- Anstecknadel überreicht. Wir vom Team waren dann selbst überrascht, als einige Teilnehmer*innen sich nach dem Zieleinlauf weinend in den Armen lagen und die Emotionen aus ihnen herausbrachen. Das war für uns der Beweis, dass dieses Event mehr als einfach nur eine extrem lange Wanderung ist: Viel mehr als das war der MünsterMarsch für viele ein Projekt, ein Ziel und eine Herausforderung, für welche sie körperlich und psychisch bereit waren, bis zum äußersten zu geben. Auch die soziale Komponente der Veranstaltung war viel stärker ausgeprägt als erhofft: So freundeten sich viele Teilnehmer*innen während dieser 12 Stunden beim Wandern, beim Leiden, beim Lachen und beim Weinen miteinander an. Ein Umstand, der uns als Organisatoren besonders gefreut und bei dem Entschluss gestärkt hat: Der MünsterMarsch wird 2023 auf jeden Fall wiederholt, und wir freuen uns bereits riesig darauf!



Wir möchten uns ganz besonders bei all unseren Sponsoren und Partnern bedanken, die uns bei der Organisation tatkräftig unterstützt haben, allen voran die beiden Sportvereine SC Nienberge und SC Münster 08 sowie die Firma Terracamp aus Münster und nicht zuletzt auch LIBA-Getränke mit ihrer Spende über 20 Kisten Limonade.


Anika, Detlef, Kaddi, Patrick, Norbert, Hinnerk, Volker und Hannes sowie die Helfertruppe!


Hast du Lust, uns bei der Orga zu unterstützen oder als Helferlein bei diesem in Münster einzigartigen Wanderevent dabei zu sein? Jeder hilft, so viel er möchte und kann, ohne Zwang. Wir freuen uns auf dich! Schreib uns einfach eine Mail:

muenstermarsch@dav-muenster.de

148 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Für den den MünsterMarsch 2022 sind leider keine Tickets mehr im offiziellen Verkauf verfügbar. ​ Es gibt jedoch durch Absagen oder Ausfällen von Teilnehmern immer wieder die Möglichkeit, diese Ticket